Springe zum Inhalt

Verein Autoteilen Landshut e.V. wählt neuen Vorstand

Zahlreiche neue Mitglieder, Internetbuchung und das sechste Carsharing- Auto kommt 

Kürzlich hat die Mitgliedervollversammlung des Carsharing-Vereins Autoteilen Landshut e.V. im Gasthof „Zum Krenkl“ den Vorstand gewählt und den Haushaltsplan für 2014 beschlossen.

Beim Rückblick auf das Jahr 2013 hob Vorsitzender Thomas Vaas hervor, dass sich das Carsharing in Landshut wiederum erfreulich entwickelt hat. Im Mai konnte der Verein sein fünftes Auto in Betrieb nehmen. Die Zahl der Mitglieder liegt jetzt bei 120, die abgerechneten Fahrten haben um 12% zugenommen.

Bei den Vorstandswahlen wurde der amtierende Vorstand mit erstem Vorsitzenden Thomas Vaas, Geschäftsführer Andreas Herrmann und Kassenwart Martin Lenz von den Mitgliedern im Amt bestätigt. Als Schriftführer in den Vorstand berufen wurde Roland Goiny.

Auch 2014 will der Verein sein Angebot verbessern und in Kürze ein sechstes Fahrzeug bereitstellen. Die Mitglieder favorisieren einen Standort im Niedermayerviertel.

Bereits ab 1.4. führte der Verein die Fahrzeugbuchung per Internet ein. Damit wird das Buchen der Fahrzeuge noch übersichtlicher und komfortabler.

Schon seit 1993 kümmert sich der Verein um mehr Lebensqualität in der Stadt. Schließlich führt Carsharing zu insgesamt weniger Fahrzeugen und damit zu weniger Verkehr, Emissionen usw. Auch dem Parkplatzproblem in der Stadt kann damit begegnet werden. Beim Carsharing teilen sich durchschnittlich 15 Personen ein Auto. Ein Carsharing- Auto ersetzt durchschnittlich fünf private PKW. Die jährlichen gefahrenen Autokilometer pro Person verringern sich beim Wechsel vom eigenen Auto zum Auto-Teilen um mehr als die Hälfte. Carsharing - Nutzer fahren vermehrt mit Bahn, Bus oder Fahrrad. Damit entlastet Autoteilen nicht nur den Geldbeutel der Nutzer, sondern auch die Umwelt. Außerdem stellt sich bald das Gefühl ein, an persönlicher Sicherheit und Lebensqualität gewonnen zu haben. Autoteilen Landshut e.V. bietet seinen Mitgliedern die Autonutzung zum Kostendeckungspreis an, d.h. ohne über die Selbstkosten hinausgehende Gewinnabsicht.

Der Vorstand von Autoteilen Landshut, v.l.: Martin Lenz, Thoma Vaas, Roland Goiny

Bildunterschrift: Der Vorstand von Autoteilen Landshut, v.l.: Martin Lenz, Thoma Vaas, Roland Goiny

Verantwortlich: Autoteilen Landshut e. V. Thomas Vaas, 1. Vorsitzender, Buchenstr. 14, 84036 Kumhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.