Springe zum Inhalt

In Landshut tut sich was (?)

Bestandsaufnahme_Poster_A2_1.1Am 21.1. fand die Auftaktveranstaltung für das Landshuter Mobilitätsforum im Skulpturenmuseum im Hofberg statt. Wir waren mit bei der Bestandsaufnahme beteiligt sowie auch direkt bei der Auftaktveranstaltung mit dabei. Unserer Meinung nach kann Carsharing einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung des ruhenden sowie fließenden Verkehrs (parkende und fahrende Autos!) leisten. Aufgrund unserer Erfahrungen entfallen auf ein Auto-Teiler-Auto ca. 12-17 aktive Nutzer, d.h. 10 Autos genügen, um den Autobedarf von über 100 Personen abzudecken. Mehr dazu unter Nutzen - Was bringt AutoTeilen für die Umwelt?. Wir sind gespannt, wie es in der Diskussion weitergeht. Unter Mobilitätsforum sind interessante Daten und Fakten gesammelt. Wir freuen uns, unsere Ideen mit einzubringen! In Landshut tut sich was!